Zum Inhalt springen

Yacht auf grüner Wiese

Open Hybrid LabFactory LeichtbauCampus

Er wirkt wie eine futuristische Yacht auf grüner Wiese: Der Open Hybrid LabFactory LeichtbauCampus, ein Projekt der Volkswagen Immobilien GmbH in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Braunschweig. Hier werden seit September 2016 innovative Schlüsseltechnologien für den Fahrzeugbau der Zukunft entwickelt.

Als Spezialist für die gesamte Gebäudehülle im Leichtmetallbau zeichnete Ronge Metallbau bei diesem Projekt nicht nur für hochwertige Dach- und Fassadenlösungen verantwortlich; zum Leistungsumfang gehörten auch Fenster, Tore, Pfosten-Riegel-Fassaden aus eigener Produktion.

Auftraggeber

Volkswagen Immobilien GmbH
Poststraße 28
38440 Wolfsburg

Auftragswert netto

3.313.000 €

Ausführungszeitraum

September 2015 bis Oktober 2016

Mit der Open Hybrid LabFactory erfährt der Wissenschaftsstandort Wolfsburg eine zentrale Positionierung. Wie geplant wurde das anspruchsvolle Bauwerk in nur 17 Monaten umgesetzt.
Thomas Krause, Vorstand Wolfsburg AG

Leistungen

Dach

Trapezblecheindeckung

Trapezblech-Dach

2.529,00 m²

Akustikblech, gelochtes Trapez

1.680,00 m²

Akustikvlies

1.680,00 m²

RWA/ NRA System

Lichtkuppeln

3,00 Stck

Lichtband

16,00 Stck

Lichtbandzarge

320,00 m

Dachdichtung Trapezdach

Reinigung Trapezdach

2.075,00 m²

Dampfsperre auf Trapezdach

2.075,00 m²

Dampfsperre

1.959,00 m²

Steinwolledämmung

1.680,00 m²

Glattblech

1.680,00 m²

Akustik-Sickenfüller

1.680,00 m²

Dachabdichtungsbahn

1.959,00 m²

Dachdichtung Betondach

Reinigung Betonflächen

1.675,00 m²

Voranstrich aus Bitumen

1.675,00 m²

Dampfsperre alu-kaschiert

1.675,00 m²

Notabdichtung Dampfsperre

1.675,00 m²

Gefälledämmung

1.675,00 m²

Dachdichtungsbahn

1.676,00 m²

Dachentwässerung

Flachdachablauf

37,00 Stck

SML-Leitung

510,00 m

Glattblech

95,00 m²

Fassade

Trapezblechverkleidung

Dämmung

1.030,00 m²

Trapezblech Stahlblech

1.030,00 m²

Trapezblech Aluminium

1.030,00 m²

Verbundplatten-Verkleidung

Dämmung

3.050,00 m²

Fassaden-Verbundplatten

3.425,00 m²

Hinterlegte Fugen auf T-Profil

3.675,00 m²

Attika

294,00 mm

Profilitfassade

Profilbauglas

266,80 m²

Schallschutzverkleidung

Schallschutzkonstruktion Wand

265,00 m²

Wandöffnung herstellen

34,00 Stck

Fenster

Aluminiumfenster

9,00 Stck

Pfosten-Riegel-Fassade

45,00 m²

Innenseitige Fugenverkleidung

850,00 m

Tore, Türen

Aluminiumtürelement

6,00 Stck

Schallschutztor

1,00 Stck

Stahltüren

10,00 Stck

Sonnenschutz

Raffstore elektrisch

134,00 Stck

5 starke Argumente für Ronge Metallbau

Jetzt Kontakt aufnehmen

Senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns einfach an.

Anfrage senden

So erreichen Sie uns

Ronge GmbH
Industriestraße 8
31061 Alfeld (Leine)

Telefon +49 5181 8012-0
Telefax +49 5181 8012-80
E-Mail: info@ronge.com